Thursday, March 7, 2019

Sechs Geheimnisse für die Wahl eines sicheren, gesunden Tierfutters

March 07, 2019 0

Wählen Sie Konserven oder Trockenfutter? Welche Marke? Es gibt so viele verschiedene Marken, alle Formen und Größen von Tiernahrung, aus denen Sie wählen können, und die Tierhalter erhalten nur sehr wenige Informationen, auf die Sie Ihre Entscheidungen stützen können. Nun, schnallen Sie Ihren Sicherheitsgurt an, je nachdem, wie viel Sie über die Tierfutterindustrie wissen. Dies könnte eine holprige Fahrt sein! Sie lernen sieben Geheimnisse - gut gehütete Geheimnisse - von Tiernahrung kennen. Lehnen Sie sich zurück, stützen Sie sich und lesen Sie weiter.

Beneful sagt, es sei "erstklassiges Hundefutter für einen glücklichen, gesunden Hund" und wird für etwa 18 US-Dollar für einen 31-Pfund-Sack verkauft. "Science Diet" verspricht "eine präzise ausgewogene Ernährung durch kontinuierliche Forschung und qualitativ hochwertiges Futter, das von Ihrem Tierarzt gebilligt wird" und verkauft für ungefähr $ 21.00 für nur einen 20-Pfund-Beutel. Dann gibt es zahlreiche Tierfuttermittel, die genau dieselben Aussagen treffen - „Premium Dog Food, Highest Quality“ -, die sich für 30 Pfund oder mehr für einen 20-Pfund-Sack verkaufen. Und das gilt auch für Katzenbesitzer ... Wählen Sie Whiskas aus, die besagen: "Alles, was wir tun, ist, Katzen glücklich zu machen!" oder entscheiden Sie sich für eines dieser hochwertigen Katzenfuttermittel, das den gleichen Anspruch auf eine glückliche, gesunde Katze erhebt, die jedoch 3-mal so viel kostet?

Nun, mit dem laufenden Tiernahrung-Rückruf, haben Tierbesitzer Fragen wie "Wurde dieses Futter abgerufen?" oder 'Ist dies das nächste, an das man sich erinnert?' ... 'Ist mein Haustier in Sicherheit?' Wow, das ist verwirrend! Und beängstigend auch! Was genau muss ein Tierhalter tun? Wie wäre es mit ein paar Geheimnissen zu lernen! Ausgestattet mit dem Wissen um ein paar Geheimnisse des Tierfutters ist es bei weitem nicht so verwirrend.

Secret # 1 ...

Alle Tierfutter verwenden beschreibende Wörter wie „Choice“ und „Premium“, obwohl nur wenige von ihnen tatsächlich Premium- oder Auswahlzutaten in ihrem Futter verwenden. Das "Geheimnis" besteht darin, dass nach den Regeln der Tierfutterindustrie kein Tierfutter auf seinem Etikett oder in der Werbung Angaben oder Angaben zur Qualität oder zur Qualität der Inhaltsstoffe machen kann. Sie sehen, das Wort "Premium", wenn es sich auf Tierfutter bezieht, bedeutet NICHT, dass die Zutaten in dem Futter Premium sind. Bei Haustiernahrung kann Premium das Futter nicht (nicht) beschreiben, noch kann es die Qualität des Lebensmittels beschreiben (kann). Es ist ein Marketingbegriff und das ist alles. Gemäß den eigenen Vorschriften und Vorschriften der Tierfutterindustrie gilt: "Es gibt keine Hinweise auf die Qualität oder Qualität der Inhaltsstoffe" (Vorschrift PF5 d 3). Wörter wie Premium, Wahl oder Qualität sind also nur Marketing- oder Verkaufsbedingungen.

Warum sollte ein Haustierfutter nicht einem potenziellen Kunden die Qualität seiner Zutaten mitteilen können? Verdient ein Tierbesitzer nicht zu wissen, was er kauft? Dies führt mich zum nächsten Geheimnis ...

Geheimnis # 2 ...

Wenn ich "Menschen" -Futter nur eine Sekunde lang mit Tierfutter vergleichen kann, wissen wir alle, dass es unterschiedliche Qualitäten des Menschenfutters gibt. Es gibt White Castle (ich bin hier schuld, ich liebe die kleinen Jungs!) Und Outback Steak House (ein weiterer Favorit). Beide Restaurants servieren Fleisch und Kartoffeln. Im White Castle für weniger als 3,00 US-Dollar erhalten Sie ein paar Hamburger und eine Bestellung von Pommes Frites. Im Outback erhalten Sie ein Steak und eine gebackene Kartoffel für etwa 16,00 $. Beides servieren Rindfleisch und Kartoffeln - und doch ist Ihnen schon klar, dass es zwischen einem Fast-Food-Hamburger und einem Steak große Unterschiede gibt.

Das Problem in der Tierfutterbranche ist, dass die meisten Tierhalter beim Thema Tiernahrung nicht gleich denken. Sie denken nicht in Begriffen, dass es Fast Food-Arten von Tiernahrung gibt und es gibt mehr nahrhafte Arten von Tiernahrung im Restaurant. Tatsächlich hat ein junger Mann vor einigen Jahren genau dieses Experiment mit seiner eigenen Diät versucht - 30 Tage lang nichts als Fast Food zu essen. In nur einem Monat, in dem er drei Mahlzeiten am Tag mit Fast Food zu sich nahm, nahm er enorm an Gewicht, Blutdruck und Cholesterinspiegel zu. Stellen Sie sich jetzt vor, Ihr Haustier würde dieses Leben lang sein Essen essen.

OK, also zurück zu unseren zwei Mahlzeiten ... wenn eine chemische Analyse Ihrer Mahlzeit in White Castle mit einer chemischen Analyse Ihrer Mahlzeit in Outback verglichen würde - beide würden mit einem Prozentsatz an Eiweiß, Kohlenhydraten und Fett analysieren. Unabhängig davon, ob Sie ein Steak bei Outback für eine höhere Proteinqualität als für den Burger halten - es würde immer noch als Protein analysiert. Die Analyse misst nicht die Qualität des Proteins.

Also hier ist das Geheimnis ... Alle Tierfutter enthalten eine garantierte Analyse, die den prozentualen Anteil an Eiweiß, Fett, Ballaststoffen und Feuchtigkeit in der Nahrung angibt. Das wahre Geheimnis liegt in der Qualität der Eiweiß-, Fett- und anderen Prozentsätze.

In der chemischen Analyse von Tierfutter würden Hühnerfüße als Protein analysiert, obwohl es nur sehr wenig Nahrung liefert. Außerdem würde eine Kuh, die aufgrund einer Krankheit, die sie für den menschlichen Verzehr ungeeignet machte, eingeschläfert (eingeschläfert) wurde - als Protein analysiert, obwohl dies für den Verzehr gefährlich sein könnte. Beide Dinge - Hühnerfüße und eine euthanisierte Kuh - sind zulässige Zutaten und werden häufig in Tierfutter verwendet. Sie sehen das Geheimnis der Tierfutterbranche darin, dass Hersteller eine WIDE OPEN-Tür haben, um ihre Zutaten zu beziehen. Die einzige strikte Regel, der sie folgen müssen, ist, dass ein ausgewachsenes Hundefutter mit 18% Protein und ein erwachsenes Katzenfutter mit 26% Protein analysiert werden muss. Die Quellen, um diese bestimmten Prozentsätze zu erhalten, reichen von Fleisch von „menschlicher Qualität“ über Hühnerfüße bis zu euthanisierten Tieren.

Tierfutteretiketten müssen nicht sagen - dürfen nicht - die Quellen, die sie verwenden, um 18% oder 26% Protein zu erhalten. Und noch viel schlimmer ... Qualitätsbewusste Tierfutterhersteller - die Unternehmen, die zu 100% aus menschlichen Inhaltsstoffen bestehen - dürfen Kunden oder potenziellen Kunden nicht sagen, dass ihre Produkte qualitativ hochwertige Inhaltsstoffe sind.

Wie können Sie wissen, ob das Futter Ihres Haustieres Hühnerfüße oder euthanisierte Kühe verwendet oder ob es menschliche Inhaltsstoffe enthält?

Secret # 3 ...

Wenn die Begriffe „Premium“ und „Auswahl“ im Wesentlichen nichts in Bezug auf die Qualität von Tierfutter bedeuten, und wenn einige Tierfutter Hühnerfüße und euthanisierte Tiere in ihrem Futter verwenden - wie kann ein Tierhalter wissen, was er in das Futter seiner Haustiere bekommt?

Dieses große Geheimnis findet sich in den Definitionen der Inhaltsstoffe. Im Gegensatz zu „Menschen“ -Futtermitteln, bei denen Sie die Qualität des Essens ziemlich genau betrachten können, ist das Futter für Haustiere sehr unterschiedlich. Alle "People" -Nahrungsmittel müssen bestimmte USDA-Richtlinien (Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten) und FDA (Food and Drug Administration) erfüllen. Gleiches gilt nicht für Tierfutter. Hühnerfüße und euthanisierte Kühe sind aus naheliegenden Gründen NICHT in der Nahrung von Menschen erlaubt - sie haben keinen Nährwert oder könnten gefährlich sein. Das Gleiche gilt NICHT für Tierfutter. Der einzige Weg zu wissen, ob diese Hühnerfüße oder euthanisierten Kühe in der Nahrung Ihres Haustieres sind, ist zu wissen, in welchen Zutaten sie verwendet werden können.

Die übliche Zutat für Tierfutter "Meat and Bone Meal" ist im Wesentlichen eine Kombination aus vielen verschiedenen Reststoffen der menschlichen Lebensmittelindustrie. Bestandteile von "Fleisch- und Knochenmehl" können alles von Kuhköpfen, Mägen und Eingeweiden sein (erschreckend, aber wahr), eingeschläfert Tiere, darunter Kühe, Pferde und Hunde sowie Katzen von Tierärzten, Tierheimen und Farmen. Neben diesen euthanisierten Tieren enthält das Tierfutter auch das Medikament Pentobarbital, mit dem das Tier eingeschläfert wurde. 'Fleisch- und Knochenmehl' kann auch Speisereste im Restaurant sowie krankes (auch krebsartiges) Fleischgewebe enthalten, das von geschlachteten Tieren abgeschnitten wurde. Mit anderen Worten, diese häufig verwendete Zutat ist eine Mischung aus äußerst minderwertigen und potenziell gefährlichen Resten der menschlichen Lebensmittelindustrie.

Die Tierfutterzutat "Meat-Nebenprodukt" oder "Meat-Nebenprodukt-Mahlzeit" ist in etwa das Gleiche wie "Fleisch- und Knochenmehl". Es ist eine äußerst minderwertige Zutat für Tierfutter, die buchstäblich "Who-know-what" enthält.

Ein anderer ähnlicher Bestandteil zu dem oben genannten ist "Animal Digest".

Was die Hühnerfüße anbelangt, die ich zuvor erwähnt habe - dieser Artikel befindet sich in den Zutaten "Hühner-Nebenprodukt" oder "Geflügel-Nebenprodukt" oder "Hähnchen-Nebenprodukt-Mahlzeit" oder "Geflügel-Nebenprodukt-Mahlzeit". In den Zutaten für Hühner- und Geflügelabfälle sind Reste vorhanden, darunter Hühnerfüße, Haut, Federn, Hühner- oder Geflügelköpfe sowie Darm. Es ist NICHT wichtig für die Gesundheit des Vogels - krank, gesund, tot, sterbend ... alles ist in diesen Zutaten enthalten.

Also, was Sie tun müssen ... BEVOR Sie ein Tierfutter kaufen, drehen Sie den Beutel um und prüfen Sie die Zutatenliste genau. Die oben genannten Bestandteile würden in den ersten fünf oder zehn Bestandteilen aufgeführt. Wenn Sie JEDE dieser Zutaten sehen, ist es mein Vorschlag, das Essen NICHT zu kaufen. Denken Sie daran - Hühnerfüße und euthanisierte Tiere analysieren als Protein. Das ist alles, was in Tierfutter benötigt wird - nur die richtige Analyse.

Ein weiterer kleiner Trick, den einige Tierfutterhersteller in dieser Kategorie anwenden, ist die Verwendung von Getreide und chemischen Zusatzstoffen für Getreideprodukte, um die Proteinanteile zu steigern. Genau das ist der Grund für die Rückrufaktion für Tierfutter, die im März 2007 begann - chemische Proteine. Zwei verschiedene chemische Zusätze - die KEINEN Nährwert für Haustiere haben, die aber als Protein analysiert wurden - wurden einem Getreideprodukt (Weizengluten, Maisgluten oder Reisgluten) nur zugesetzt, um ein billiges Protein bereitzustellen. Tausende von Haustieren starben und unzählige andere wurden krank, weil niemand, der mit dem Problem der Kombination dieser beiden Chemikalien rechnete, eine Blockade der Nieren und Harnwege verursachen würde. Ihr Geheimnis ist wiederum, dass das Produkt eine bestimmte Proteinmenge enthalten muss - es ist niemand erforderlich, um ein hochwertiges Fleischprotein bereitzustellen.

Während Sie sich die Zutatenliste ansehen, sollten Sie auch beachten, wie viele Körner (Mais, Weizen, Reis) und / oder wie viele Getreideprodukte (Maisgluten, Vollkornmais, Maiskörner, Vollkornbrot, Weizenmehl, Weizengluten) , Reis, brauner Reis, Brauereireis, Soja usw. (und so weiter) sind in den ersten fünf Zutaten aufgeführt. Wenn Sie in den ersten fünf Zutaten mehr als ein Getreide finden, heißt das, dass dieses Tierfutter etwas von seinem Protein aus Getreide bezieht.

Warum ist das aus Getreide gewonnene Protein wichtig für Sie? Mehrere Gründe - zunächst einmal beweist die Wissenschaft, dass Katzen und Hunde gleichermaßen Fleischeiweiß benötigen und davon gedeihen. Wenn Tiernahrung Protein aus Getreidequellen bezieht, erhält das Haustier nicht das Fleisch, das er zum Gedeihen braucht. Zweitens, wenn die Getreideprodukte Maisgluten, Weizengluten oder Reisgluten sind, gehen Sie das Risiko ein, dass Chemikalien wie Melamin hinzugefügt werden, die strikt zur Steigerung der Proteinanalyse verwendet werden. Melanom ist übrigens eine der Chemikalien, die als Ursache für die Rückrufaktion für Tierfutter im März 2007 herausgefunden wurde. Und es gibt noch ein weiteres Problem mit Getreide - Aflatoxin. Aflatoxin ist ein tödlicher Schimmel, der in Mais, Weizen und Soja üblich ist. Er ist für mehrere andere Tierfutter-Erinnerungen verantwortlich, von denen Sie wahrscheinlich noch nie gehört haben. Im Dezember 2005

Es ist meine Empfehlung, Tierfutter, das Mais, Weizen oder Soja enthält, in JEDER Variation zu vermeiden. Das Risiko ist einfach zu hoch.

Secret # 4 ...

Ich habe weitere Vorschläge für Sie in den Zutatenlisten zu finden ... chemische Konservierungsmittel. Ein sehr gut gehütetes Geheimnis der Tierfutterindustrie ist die gemeinsame Verwendung von chemischen Konservierungsmitteln. BHA / BHT ist ein sehr beliebtes chemisches Konservierungsmittel, das in Tierfutter verwendet wird, und die Wissenschaft hat es mit Tumoren und Krebs in Verbindung gebracht. Ein anderes übliches Konservierungsmittel ist Ethoxyquin, das bekannte Risiken für Krebs aufweist. Ethoxyquin ist in einigen Gewürzen NUR aufgrund der sehr geringen Proportionen in der menschlichen Nahrung erlaubt. Es ist jedoch in viel höheren Anteilen in Tierfutter erlaubt.

Wenn Sie die Zutatenlisten scannen, suchen Sie nach BHA / BHT und Ethoxyquin. Normalerweise wird BHA / BHT verwendet, um das Fett in der Nahrung zu konservieren, das normalerweise höher auf der Liste steht. Suchen Sie auch nach diesen Chemikalien gegen Ende der Zutatenliste. Ich persönlich würde kein Tierfutter berühren, das diese chemischen Konservierungsmittel enthielt. Sie möchten ein Tierfutter, das natürlich konserviert wird - gewöhnliche natürliche Konservierungsmittel sind "natürliche Tocopherole" oder "Vitamin E".

Secret # 5 ...

Das beste Futter, das Sie Ihrem Haustier geben können, ist ein gut gemachtes Futter, das aus menschlichen Zutaten besteht. Das sollte einfach genug sein ... Wie findest du das? Sie wissen bereits, dass der Tierfutterhersteller KEINE Aussagen über die Qualität oder Qualität der Inhaltsstoffe machen darf. Die einzige Möglichkeit, die Qualität oder die Qualität Ihrer Haustiere zu ermitteln, besteht darin, den Hersteller anzurufen und nachzufragen.

Nehmen wir an, Sie rufen die ABC-Tierfutterfirma an und stellen die Frage "Wird Ihr Premium-Hundefutter und Ihr Premium-Katzenfutter aus menschlichen Zutaten hergestellt?" Es kann sein, dass Sie die Antwort erhalten, ja, wir verwenden Inhaltsstoffe mit menschlicher Qualität - wenn tatsächlich nur ein paar Inhaltsstoffe von menschlicher Qualität sind. Hier ist der Trick, zu fragen, ob sie nach APHIS European zertifiziert sind.

APHIS-zertifizierte Tierfutterhersteller versichern Ihnen, dass ALLE Zutaten in ihrem Tierfutter menschlich sind. APHIS - Animal Plant Health Inspection Services - ist eine Abteilung des USDA. Die europäische Zertifizierung von APHIS bietet diesem Tierfutterhersteller die Möglichkeit, seine Lebensmittel / Leckereien nach Europa zu versenden. Beim Import von Tiernahrung aus den USA fordern die europäischen Länder, dass alle Inhaltsstoffe menschlich sind, und verlangen daher diese Zertifizierung. Die meisten Tierfutterhersteller, die über ein europäisches APHIS-Zertifikat verfügen, versenden ihre Produkte nicht nach Europa - sie verwenden dies lediglich als Mittel, um ihre Kunden für die höhere Qualität ihrer Zutaten zu versichern.

Wieder sehen Sie das NICHT auf dem Etikett - das ist nicht erlaubt. Sie müssen den Hersteller anrufen und fragen. Oft wissen die Vertreter des Tierfutters nicht einmal, worüber Sie sprechen, wenn Sie nach der APHIS-Zertifizierung fragen - wenn dies der Fall ist, können Sie davon ausgehen, dass sie nicht APHIS-zertifiziert sind. Die europäische Zertifizierung von APHIS ist ein Bonus für Tierhalter - es ist nicht erforderlich oder wird sogar vorgeschlagen, dass ein Tierfutterhersteller die zusätzlichen Schritte durchführt, um dies zu erreichen. Dies ist eine besondere Anstrengung, die einige Tierfutter durchlaufen, um ihren Kunden mitzuteilen, dass sie sich wirklich über die Qualität ihrer Produkte informieren. Persönlich würde ich KEIN Tierfutter kaufen, das es nicht hat.

Übrigens, wenn Sie den Tierfutterhersteller nicht erreichen können oder Ihr Anruf nicht innerhalb einer kurzen Zeitspanne zurückgegeben wird, verlieren Sie deren Nummer! Jedes Unternehmen, das der Beantwortung von Kundenfragen keine Priorität einräumt, verdient Ihr Geschäft nicht!

Secret # 6 ...

Mineralstoffe sind ein wichtiger Bestandteil der menschlichen Ernährung sowie Diäten für unsere Haustiere. Kupfer, Eisen und Zink sind übliche Mineralien, die in Tierfutter gefunden werden. So wie sie sind - Kupfer, Eisen und Zink sind im Grunde Gesteine, die für jedermann oder jedes Haustier nur schwer zu gebrauchen sind. Die Wissenschaft hat verschiedene Wege entwickelt, um Mineralien in den Körper (Mensch und Haustier) zur besseren Aufnahme einzubringen, was dem Einzelnen weit mehr zugute kommt. Diese wissenschaftliche Entwicklung wird als Chelatieren oder Schützen bezeichnet und ist seit Jahren im Umlauf. Durch den chelatierenden oder proteinierenden Prozess werden Mineralien um etwa 60% besser aufgenommen als nur die Mineralien allein.

Dieses Geheimnis entdeckt die Mineralien in Ihrem Tierfutter, um zu sehen, ob sie chelatiert oder proteiniert sind. Beachten Sie die Mineralien auf Ihrem Haustierfutteretikett, ganz unten in der Zutatenliste. Sie suchen nach Mineralien, die "Kupferproteinat" oder "chelatiertes Kupfer" lesen. Wenn Sie nur das Mineral in der Liste sehen, ist Ihr Haustier so wie Charlie Brown zu Halloween und sagt "Ich habe einen Stein". Wenn Sie möchten, dass Ihr Haustier das Beste hat, gehören Mineralien aus Chelat oder Proteinat zu den besten Lebensmitteln!

Read more...

So bereiten Sie sich vor und bereiten Sie sich auf Ihre Reisen vor

March 07, 2019 0

Tun Sie immer das Beste für Ihr Haustier. Wenn es sich um Flugreisen handelt, ist es in der Regel die bevorzugte Option, Haustiere mit einem guten Tiersitter zu Hause zu lassen. Wenn Sie mit Ihrem Haustier reisen, ist die Entscheidung, was Sie einnehmen sollen, immer ein guter Ausgangspunkt. Abhängig von der Art der Reise und der Dauer der Reise müssen Sie alle notwendigen Medikamente und Krankenakten einpacken, insbesondere wenn Ihr Haustier chronische Gesundheitsprobleme hat oder derzeit von einem Tierarzt für ein Leiden behandelt wird. Die entsprechenden Unterlagen sind unerlässlich, wenn Sie über internationale Grenzen reisen (spezifische Links finden Sie unter den Links unten).

Dann benötigen Sie die Grundlagen wie Futter, Futter- / Wassernapf, Erste-Hilfe-Set für Haustiere, Bett, Leine, Halsband, erforderliche Kennzeichen (ID und Tollwut) und Putzzeug, wenn Ihr Hund regelmäßig gepflegt werden muss Spielzeug (insbesondere ein interaktives oder Kauspielzeug, das sie unterhalten wird). Sie benötigen für Ihre Katze auch Streu und ein Streugut oder Wegwerf-Tabletts. Nur für den Fall, machen Sie ein aktuelles Foto mit. Es ist viel einfacher, Ihr Haustier zu finden, wenn es von der Familie getrennt wird, wenn Sie ein Foto haben, um Personen zu zeigen. Wenn Ihr Haustier über einen eingebetteten ID-Chip verfügt, benötigen Sie die Telefonnummer des Unternehmens und Ihre Kontodaten, damit Sie sie sofort kontaktieren können.

Ihr Haustier sollte eine eigene Tasche haben, damit Sie wissen, wo sich alles befindet, und Sie können sich Gegenstände schnappen, wenn Sie sie brauchen. Vergessen Sie nicht, etwas Wasser mitzunehmen, wenn Sie mit dem Auto anreisen, und denken Sie daran, für die gesamte Reise ausreichend normales Futter Ihres Hundes mitzunehmen. Wenn Sie nicht die gleiche Marke auf der Straße finden, kann das plötzliche Umstellen der Ernährung eines Hundes zu Magenverstimmung und Durchfall führen, was auf Reisen vermieden werden muss. Es ist immer am besten, sich an den regulären Fütterungsplan zu halten.

Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind und Ihr Haustier nicht an das Autofahren gewöhnt ist, beginnen Sie mit der Vorbereitung von längeren Reisen, indem Sie Ihr Haustier zunächst mit dem Auto vertraut machen, und nehmen Sie es dann auf mehreren lokalen Touren mit zunehmender Dauer mit. Dies wird dazu beitragen, das Risiko einer Reisekrankheit zu minimieren und sich an das Autofahren zu gewöhnen. Wenn Ihr Tier anfällig für Reisekrankheit ist, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt. Ihr Hund darf niemals auf dem Beifahrersitz, auf Ihrem Schoß oder in einem fahrenden Auto losfahren.

Verwenden Sie immer eine Kiste oder eines der verfügbaren Sicherheitsgurte oder andere Schrankenanlagen, um Ihre Haustiere zurückzuhalten. Das Zurückhalten Ihres Haustieres ist für Ihre Sicherheit ebenso wichtig wie das Anschnallen für Sie. In einigen Bundesländern sind sogar Beschränkungen für Haustiere in einem fahrenden Fahrzeug erforderlich. Das Zurückhalten Ihres Haustieres dient demselben Zweck wie unsere Sicherheitsgurte. Sie schützen Ihr Haustier im Falle eines Unfalls und verhindern, dass der Fahrer abgelenkt oder aus einem offenen Fenster gesprungen wird. Das Zurückhalten Ihres Haustieres behält auch die Kontrolle über Ihr Haustier, wenn Sie für Benzin oder einen Snack anhalten.

Kistentraining für Ihr Haustier zu Hause zahlt sich für unterwegs aus Die Kiste bietet nicht nur einen sicheren Platz für Ihr Haustier, wenn Sie auf dem Sitz oder auf dem Boden des Fahrzeugs befestigt sind, sondern sich auch zu Hause fühlen bequeme Kiste, wohin auch immer Sie reisen. Und Kisten sind der effektivste Weg, um Katzen und kleine Hunde in einem fahrenden Fahrzeug zurückzuhalten. Ihr lokaler Zoofachhandel bietet eine Vielzahl von Stilen, Größen und Marken an.

Für größere Hunde oder wenn Ihr Haustier dies vorziehen möchten, gibt es auch Haustierhalterungen, die mit Ihrem Autosicherheitsgurt oder einem Teil Ihres Fahrzeugs zusammenarbeiten. Es gibt eine Vielzahl von Ausführungen und Typen, darunter Gurte, Sicherheitsgurtbefestigungen, Kindersitze, Bildschirme und Netze, die eine innere Barriere in Ihrem Fahrzeug bilden. Für welche Methode Sie sich auch entscheiden, vergewissern Sie sich, dass sie zu Ihrem Haustier und Ihrem Auto passt, bequem ist und Ihr Haustier das Tragen des Geräts mehrere Stunden lang toleriert. Lassen Sie den Kopf Ihres Haustieres im Autofenster, um Augenverletzungen zu vermeiden. Stoppen Sie alle zwei Stunden. Dies ist sowohl für Sie als auch für Ihre Haustiere ratsam. Strecken Sie Ihre Beine und machen Sie einen Spaziergang. Seien Sie ein verantwortungsbewusster Tierbesitzer und vergessen Sie nicht die Abfallsäcke und die antibakteriellen Tücher. Lassen Sie Ihr Haustier niemals alleine in einem geparkten Auto.

Reisen mit dem Flugzeug ist für ein Tier immer anstrengend. Besuchen Sie also Ihren Tierarzt rechtzeitig vor der geplanten Reise, um sicherzustellen, dass Ihr Haustier körperlich fit ist. Wenn Sie dies dennoch tun müssen, erkundigen Sie sich immer bei der jeweiligen Fluggesellschaft und fragen Sie nach allen Vorschriften (weitere Informationen finden Sie auf den nachstehenden Websites). Informieren Sie sich über deren Anforderungen, einschließlich der Quarantänezeiten an Ihrem Reiseziel, und ob Ihr Haustier in der Kabine reist oder als aufgegebenes Gepäck verschickt werden muss. Sie müssen außerdem die Anforderungen an den Container, die Check-in-Zeiten und die Anforderungen an die Integritätsdokumentation ermitteln. Verwenden Sie immer einen Behälter von guter Qualität in gutem Zustand. Viele Unfälle passieren jedes Jahr von Haustieren, die in beschädigten oder minderwertigen Behältern reisen.

Wenn Ihr Haustier als aufgegebenes Gepäck reisen muss, verwenden Sie einen Direktflug und reisen mit demselben Flugzeug wie Ihr Haustier. Reisen Sie nicht, wenn die Temperaturen voraussichtlich über 85 ° F oder unter 45 ° F liegen. Wenn Sie Ihren Flug buchen, werden Sie gefragt, ob Ihr Haustier beladen und entladen werden darf, und wenn Sie einchecken, fordern Sie dies an du darfst das tun. Nachdem Sie an Bord gegangen sind, benachrichtigen Sie den Kapitän und den Flugbegleiter, dass sich Ihr Haustier im Frachtbereich befindet. Wenn sich Ihr Abflug verspätet oder länger als normal gerollt werden muss, bitten Sie ihn, die Temperatur im Laderaum zu überprüfen und Ihnen dies zu melden.

Selbst wenn Sie wissen, dass Ihr Haustier ein nervöser Flieger ist, ist es in den meisten Situationen nicht ratsam, Beruhigungsmittel zu verwenden, um es zu beruhigen. Nach Angaben der American Humane Society und der American Veterinary Medical Association werden Beruhigungsmittel für Flugreisen nicht empfohlen, da es für ein Tier viel schwieriger ist, die Körpertemperatur zu regulieren und das Gleichgewicht und das Gleichgewicht zu halten, wenn sie sediert wurden. Aufgrund der Höhe und Temperatur des Frachtbereichs eines Flugzeugs sind Haustiere, die im Frachtbereich fliegen, auch anfälliger für Atmungs- und Herz-Kreislauf-Probleme, wenn sie sediert werden.

Vor jeder Reise sollten Sie die Papiere und Medikamente Ihres Haustieres in Auftrag geben. Erfahren Sie mehr über die Region, die Sie besuchen werden, falls Krankheiten oder Gefahren für Sie und Ihre Haustiere fremd sind. Ihr Tierarzt kann Sie beraten, wenn Sie zusätzliche Impfungen oder Medikamente benötigen. Lassen Sie Ihren Tierarzt eine routinemäßige Untersuchung Ihres Tieres durchführen. Besorgen Sie sich die erforderlichen legalen Reisedokumente (wenden Sie sich für Flugreisen an die Fluggesellschaften, um Einzelheiten zu erfahren, die Sie Ihrem Tierarzt geben müssen), vergewissern Sie sich, dass die Impfungen Ihres Haustieres auf dem neuesten Stand sind, und erhalten Sie alle Medikamente, die Ihr Haustier während des Aufenthalts benötigt Ausflug.

Wenn Sie Ihrem Haustier Medikamente speziell für die Reise geben, testen Sie es einige Tage vor Reiseantritt, um sicherzustellen, dass die Dosierung genau ist und keine nachteiligen Nebenwirkungen auftreten. Je nachdem, wo Sie sich gerade befunden haben, könnte eine weitere Untersuchung Ihres Tierarztes nach Ihrer Reise eine gute Idee sein, um nach Parasiten wie Rundwürmern, Bandwürmern, Hakenwürmern, Herzwürmern, Zecken und Flöhen zu suchen, die während Ihrer Abwesenheit aufgenommen wurden.

Wenn Sie ins Ausland reisen, gelten für den Transport von Haustieren sehr strenge und detaillierte Bestimmungen. Beachten Sie unbedingt die Impfvorschriften. Sie möchten nicht, dass Ihr Familienhaustier unnötige Quarantänezeiten durchläuft. Haustiere sind ein wichtiger Teil der Familie. Nehmen Sie sich also die Zeit, um sie auf den Familienurlaub vorzubereiten. Wenn Sie im Voraus planen und wissen, was Sie einpacken müssen, was Sie erwarten und was Sie bei jedem Schritt tun müssen, stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier einen sicheren und stressfreien Urlaub hat.

The DogSmith wurde 1998 von Niki Tudge gegründet, einem führenden Befürworter positiver Tiertrainingstechniken. Die DogSmith-Mission besteht darin, das Leben von Haustieren und ihren Besitzern durch Verbesserung ihrer Beziehung und der Lebensqualität, die sie teilen, zu verbessern. 1. Professionelle Unterstützung und Schulung für Hundebesitzer, 2. Unterstützung und Unterstützung von Tierheimen und Rettungsorganisationen zur Verringerung der Anzahl unerwünschter Tiere und 3. Erschwingliche und professionelle Betreuung von Haustieren.

Read more...

Bringen Sie Ihr Haustier mit

March 07, 2019 0

Die Feiertage sind eine der Hauptsaisonen für die Reise, und es ist die perfekte Zeit, um Ihr Haustier mitzunehmen. Egal, ob Sie in den Skiurlaub gehen, eine Familie besuchen oder in der Weihnachtszeit das magische Gefühl eines Schweizer Dorfes genießen möchten. Wenn Sie Ihren besten Freund dabei haben, wird die Reise noch angenehmer.

Vergessen Sie nicht, die Kennzeichnung Ihres Haustiers zu berücksichtigen, bevor Sie das Haus verlassen. Pet ID-Tags mit Ihrer CELL PHONE-Nummer sind großartig, da niemand zu Hause sein wird, um das Telefon zu beantworten. Sie sollten die zusätzliche Sicherheit eines Mikrochips für Haustiere in Betracht ziehen. Wenn Ihr Haustier von Ihnen getrennt ist, kann ein Tierheim oder ein Tierarzt den Chip lesen und dann über die Datenbank der Firma, die den Mikrochip hergestellt hat, ausfindig machen. Wenn Sie ein paar Wochen an einem Ort verbringen möchten, sollten Sie einen zweiten Pet ID-Tag mit den Kontaktinformationen zu Ihrem Aufenthaltsort erwerben.

Haustierkisten sind eine großartige Möglichkeit, um Ihr Haustier während der Fahrt im Auto sicher zu halten. Wenn ein Haustier nicht eingesperrt oder angeschnallt ist, kann sein Verhalten den Fahrer des Fahrzeugs stark ablenken. So sehr wir alle unser kleineres Haustier auf dem Schoß mögen, ist es für die Sicherheit des Haustiers, des Fahrers und der im Auto fahrenden Passagiere nachteilig. Eine Kollision kann selbst bei langsamer Geschwindigkeit ein ungezügeltes Haustier schwer verletzen. Die Sicherheit Ihres Haustieres liegt in Ihrer Verantwortung. Seien Sie sicher und schnallen Sie sie an (so wie Sie es selbst tun), oder sperren Sie sie in eine Kiste. 

Wenn es sehr warm oder sehr kalt ist, lassen Sie Ihr Haustier nicht alleine im Auto. Bereiten Sie sich darauf vor, dass Sie Wasser, Lebensmittel und Wassernäpfe im Auto haben. Möglicherweise finden Sie nicht die Marke für Tiernahrung, an die Sie gewöhnt sind.

Wenn Ihr Haustier über 15 Pfund ist und Sie mit dem Flugzeug reisen, benötigen Sie eine Kiste, die den Vorschriften der International Airline Transport Association (IATA) entspricht. Wenn Sie in einem Hotel übernachten, ist die Haustierkiste der richtige Ort, um Ihr Haustier zu verlassen, während Sie zum Abendessen gehen. Stellen Sie sicher, dass die Kiste des Tieres groß genug ist, damit Ihr Haustier aufstehen und sich umdrehen kann. Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend Nahrung und Wasser für den Zeitraum Ihrer Abwesenheit haben. Es ist auch eine gute Idee, ein absorbierendes Haustierpad im Boden der Kiste zu platzieren, das Ihr Haustier bei Unfällen trocken hält.

Kaufen Sie Ihre Kiste rechtzeitig vor Ihrer Reise, damit sich das Haustier vor Ihrer Reise daran gewöhnen kann. Pet-Kisten sind in zwei Teile erhältlich, eine Oberseite und eine Unterseite. Lassen Sie die Kiste oben stehen, und legen Sie im unteren Bereich Köstlichkeiten und Lieblingsspielzeug an. Nachdem Sie gesehen haben, dass Ihr Haustier sich wohl fühlt, bauen Sie die Kiste zusammen und lassen Sie die Tür offen. Laden Sie sie mit Lob und Leckereien ein.

Das Fliegen mit Ihrem Haustier ist heutzutage einfach. Fast alle Fluggesellschaften akzeptieren Haustiere an Bord des Flugzeugs. Sehr kleine Haustiere können oft in der Flugzeugkabine mit einer Fluggesellschaft reisen, die der Fluggesellschaft entspricht. Größere Haustiere werden als aufgegebenes Gepäck in einem speziellen Bereich des Laderaums befördert, in dem Temperatur und Druck dem in der Kabine gleichen. Weisen Sie den Kapitän des Flugzeugs unbedingt darauf hin, dass Sie ein Haustier in der Fracht haben, da er besonders darauf achten muss, dass Temperatur und Druck auf dem richtigen Niveau bleiben. Sie benötigen ein Gesundheitszeugnis, aus dem hervorgeht, dass Ihr Haustier gesund genug ist, um fliegen zu können. Buchen Sie frühzeitig, da die Fluggesellschaften nur eine begrenzte Anzahl von Haustieren pro Flug zulassen. Halten Sie sich von medizinischen Beruhigungsmitteln für Ihr Haustier fern und geben Sie ihnen stattdessen ein rein natürliches Produkt, das sie weniger ängstlich macht, z. B. ein Produkt namens Happy Traveler.

Sie werden unterwegs eine Unterkunft brauchen. Eine große Mehrheit der haustierfreundlichen Hotels, Motels und Bed & Breakfast-Hotels, in denen Haustiere gestattet sind, akzeptieren jedoch nicht immer alle Arten und Größen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Reservierung im Voraus vornehmen und nach ihrer Haustierrichtlinie fragen. Unter keinen Umständen dürfen Sie Ihr Haustier über Nacht im Auto lassen. 

Halten Sie Ihr Haustier während der Reise im normalen Zeitplan, indem Sie es füttern und es so nahe wie möglich an die normale Zeit nehmen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Vorrat an Plastiktüten mitbringen, um diese Spaziergänge mitzunehmen. Wenn Sie mit einer Katze reisen, stehen tragbare Katzenklo-Trays zur Verfügung. Stellen Sie fest, dass sich Ihr Haustier außerhalb seiner normalen Umgebung befindet, also seien Sie sicher und halten Sie es an der Leine und beobachten Sie es genau. Beruhigen Sie sie, wenn sie Anzeichen von Nervosität oder Angst zeigen.

Seien Sie rücksichtsvoll gegenüber anderen Menschen. Obwohl es viele Tierliebhaber auf dieser Welt gibt, gibt es einige, die sich bei Haustieren nicht wohl fühlen. Respektieren Sie andere, indem Sie Ihr Haustier bei Bedarf zurückhalten. 

Egal, ob Ihr Ziel Omas Haus, eine Berghütte oder ein Skigebiet in der Schweiz ist, Ihr Haustier kann Sie bei der richtigen Planung begleiten. Internationale Reiseziele erfordern spezielle Veterinärzertifikate. Wenn Sie jedoch in die meisten Länder reisen, wird Ihr Haustier nicht unter Quarantäne gestellt.

PetTravel.com bedient das reisende Haustier seit über 12 Jahren im Internet. Wir sind die größte und umfassendste Website zum Reisen mit Ihren Haustieren. Wir verfügen über mehr als 26.000 haustierfreundliche Hotels und Dienstleistungen sowie Informationen zur Einwanderung in über 190 Ländern weltweit. Wir unterstützen den reisenden Tierhalter mit Informationen, wie er das Reisen mit seinem Haustier einfach und bequem macht.

Read more...

Top 10 Fakten über Haustiere für Ihre Kinder

March 07, 2019 0

Sie wollen also ein Haustier oder zumindest Ihre Kinder wollen ein Haustier. Nun, da ist nichts Unnatürliches, die ganze Idee klingt großartig Idee .... Es gibt auch einige grundlegende Realitätsprüfungen, über die nachgedacht werden muss. Ein kurzes Durchlesen meiner Checklisten hilft Ihnen, eine realistischere Entscheidung zu treffen.
Erinnern Sie sich an das alte Sprichwort "Ein Haustier ist nicht nur zu Weihnachten". Jemand muss am Ende den "Pooh" aufräumen ... alles.


Essential Reality Check Nr. 1 -  
Die Art des Haustiers Die Art der Haustiere für Kinder, die Sie in Ihren Haushalt aufnehmen können, hängt von einer Reihe von Dingen ab, wie z. B .: Das Alter Ihrer Kinder - ein zweijähriges Kind wird wahrscheinlich Sie sind nicht in der Lage, mit einem Haustier sanft umzugehen, und werden es sicherlich nicht in der Lage sein, sich um das Haustier zu kümmern ..... Wie hoch sind die Kosten für das Haustier - nicht nur für den Kauf, sondern für die tägliche Pflege? Welche Tiergröße will Ihr Kind? - Welcher Raum wird benötigt? Ein Hamster nimmt nicht viel Platz ein, aber Meerschweinchen, Frettchen und Ratten benötigen viel größere Käfige. Wie viel Zeit müssen Ihre Kinder und Sie als Familie dem Haustier geben? Wird Ihre Familie mit dem Haustier sicher sein? Wird das Haustier bei Ihrer Familie sicher sein?


Wenn Sie ein größeres Haustier wie einen Hund, eine Katze oder eine Ziege haben, welche Auswirkungen wird es auf Ihre Familie, Freunde und Nachbarn haben? Wie wird Ihr Haustier in den Ferien betreut? Wird Ihre Familie mit dem Tod eines Haustieres fertig werden? Einige Haustiere schlafen den größten Teil des Tages und sind nachts wach. Hamster können nachts sehr laut sein! Wenn Ihr Kind einen Hund möchte, müssen Sie die Rasse, Größe und körperlichen Bedürfnisse des Hundes untersuchen. Haben Sie bereits ein anderes Haustier, welche Auswirkungen wird es auf dieses Haustier haben? Ist Ihr Hund beispielsweise mit einer Katze, einem Kaninchen oder einem Vogel in Ordnung? Essential Reality Check Nr. 2 -  Alter Ihrer Kinder Sie müssen sich für ein Haustier entscheiden, das für das Alter Ihrer Kinder geeignet ist.


In den meisten Fällen wäre es beispielsweise nicht ratsam, einen Hamster für ein zweijähriges Kind zu kaufen, das sich immer noch an seine Umwelt anpasst und den Hamster möglicherweise nicht sanft beherrscht. Möchten Sie Ihren Kindern etwas Verantwortung in der Pflege eines Tieres geben? Einige Kinder sind sehr verantwortungsbewusst und können das schaffen. Andere Kinder, na ja, der Anblick eines Tieres ist einfach zu ansprechend, wer kann einem niedlichen Welpen oder Kätzchen oder Babyhamster widerstehen? Zunächst müssen Sie möglicherweise Ihren Kindern helfen, da die Pflege eines Haustieres eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe ist. Als Elternteil oder Betreuer müssen Sie immer die Betreuung eines Haustieres überwachen.


Als Elternteil oder Betreuer müssen Sie entscheiden, ob Ihr Kind alt genug ist, um ein Haustier zu behandeln und zu pflegen. Wie oft haben Eltern den Schrei gehört "oh, aber wir versprechen, dass wir ihn jeden Tag für Spaziergänge nehmen"  
oder "wir werden ihn reinigen, Mama, wir versprechen". Wie werden Sie sich in einer Zeit fühlen, in der Sie sich um die Haustiere kümmern, weil die Kinder mit Freunden beschäftigt sind oder auf einer Klassenfahrt unterwegs sind oder mit Hausaufgaben überschwemmt werden oder einfach nur gelangweilt mit dem Armen sind. Essential Reality Check Nr. 3 -  Wahre Kosten für Haustiere für Kinder Einige Haustiere sind sehr billig zu kaufen, zum Beispiel Hamster, Meerschweinchen, Goldfisch. Rennmäuse, ausgefallene Ratten, ausgefallene Mäuse und Kaninchen und sogar Frettchen. Sie müssen noch überlegen: 



Der Käfig gesetzt (dies kann sehr teuer werden , wenn sie bei den Käfiggrößen , die die meisten Haustiere brauchen suchen) in der Tat brauchen sie den größten Käfig können Sie verwalten Nahrungsmittelkosten pro Woche  Bettwäsche  Tierärzte Rechnungen , wenn Sie Ihre Haustiere krank werden. zB brauchen Frettchen eine jährliche Injektion gegen Staupe. Ferienbetreuung - das müssen Sie natürlich bezahlen, wenn Sie sich nicht auf Freunde und Familie verlassen können. Größere Haustiere für Kinder wie Ziegen und Hunde und Rassekatzen sind anfangs viel teurer zu kaufen, einige kosten Hunderte von Pfund. Sie müssen Folgendes beachten:  Bettzeug und Käfig (wenn Sie einen für Ihren Hund oder Ihre Katze kaufen)  Leinen und Halsbänder für Hunde. Lebensmittelrechnungen  Tierarztrechnungen (Hunde sollten jährliche Kontrolluntersuchungen mit einem Tierarzt durchführen)  Spielzeug 


Urlaubspflege (Zwinger können sehr teuer sein)  
Flohbehandlung  
Laufende Tierarztkosten, wenn Ihre Haustiere chronisch krank werden. Essential Reality Check Nr. 4 -  Platzbedarf Auch kleine Haustiere wie Meerschweinchen, ausgefallene Ratten und Frettchen benötigen viel Platz für ein glückliches Leben. Sie benötigen die größten Käfige, für die Sie Platz finden können. Diese Tiere brauchen auch Platz, um außerhalb des Käfigs trainieren zu können. Katzen nehmen ebenso wenig Platz wie kleine Hunderassen ein. Hunde benötigen einen recht großen Garten sowie Spaziergänge, damit sie sich gut bewegen können. Essential Reality Check Nr. 5 -  Zeit für Ihre Haustiere Haben Sie und Ihre Familie Zeit für ein Haustier?


Für kleinere Haustiere müssen Sie diese mindestens 2 Stunden am Tag täglich aus dem Käfig nehmen. Haben Sie Zeit, Ihr Tier mindestens einmal oder zweimal pro Woche oder sogar täglich zu reinigen? Einige Haustiere müssen die Toilettenecke ihres Käfigs sicherlich öfter reinigen, um einen stinkenden Käfig und ein Haustier zu vermeiden. Wasserflaschen und Futternäpfe müssen täglich gereinigt und neu befüllt werden. Können Sie mindestens einmal am Tag mit Ihrem Hund spazieren gehen? - abhängig von der Rasse brauchen manche mehr! Sind Sie bereit, sich um Ihre Haustiere für die vielen Jahre zu kümmern, die einige leben können? (18 Monate bis 2 Jahre für eine Maus bis 15 Jahre für einen Hund)


Wenn Sie den ganzen Tag draußen bei der Arbeit sind und die Kinder sind in der Schule den ganzen Tag benötigen , um Ihre Haustiere und Aufmerksamkeit fordern , wenn Sie nach Hause zurückkehren 6 Wesentliche Reality Check Nr -  Ihr Haustier und Family Safety wird Sie immer Ihr Kind Sicherheit gewährleisten müssen, wenn Sie verbringen Zeit mit irgendwelchen Haustieren. Selbst kleine Haustiere können beißen und eine Wunde hinterlassen. Hunde sollten nicht unbeaufsichtigt bei Ihren Kindern bleiben, da sie unvorhersehbar sind. Selbst ein treuer Hund beißt ein Kind an und greift es sogar an, wenn es Schmerzen hat oder Angst hat. Es passiert selten - aber es passiert. Sie müssen auch die Sicherheit Ihres Haustieres gewährleisten: Ist Ihr Kind in der Lage, ein Tier sicher zu behandeln, ohne es zu verletzen.


Ist Ihr Haustier bei anderen Haustieren sicher? - Wenn Sie kleine Kinder und einen Hund haben, müssen Sie sicherstellen, dass der Hund nicht fliehen kann, da eine Tür versehentlich offen gelassen wird. Wenn Sie einen Hund haben Sie Besucher Sicherheit gewährleisten müssen , wie Sie in Anspruch genommen werden können , wenn Ihr Hund jemand auf Ihrem Grundstück beißt (oder sogar von Ihrer Eigenschaft) Stellen Sie sicher , dass , wenn Haustiere für Kinder aus Käfigen Freizeit haben , die:  Andere Haustiere können nicht verletzen sie  Sie können keine elektrischen Leitungen kauen  Sie können nicht in Toiletten oder Wasserbäder fallen. Sie können nicht durch Lücken in Wänden oder Böden entweichen.  Sie können nicht ohne Aufsicht nach draußen gelangen. Essential Reality Check Nr. 7 -  Auswirkungen auf Familie und Nachbarn


Die ganze Familie muss einverstanden sein, wenn Sie Haustiere bekommen. Haustiere können laut und unordentlich sein und das Familienleben beeinflussen. Wie wirkt sich ein Haustier wie ein Hund auf Oma aus, die an einer Allergie leidet - bedeutet das, dass sie nicht mehr zu Besuch kommen kann? Wenn Sie einen Hund bekommen, bellt und heult es, wenn Sie ihn für längere Zeit verlassen, und wird dies Ihre Nachbarn ärgern? Wird der Hund bellen, wenn sich die Nachbarn im eigenen Garten befinden? Wie werden Ihre Nachbarn dafür sorgen, dass sich Ihre Haustierkatze in ihrem Garten befindet? Sie müssen Ihren Garten frei von Hundekot halten, um sicherzustellen, dass er - insbesondere in den Sommermonaten - nicht stinkt. Essential Reality Check Nr. 8 - Urlaub und Pflege für Haustiere für Kinder


Wenn Sie Haustiere für Kinder haben, was wird während der Ferien mit ihnen passieren? Haben Sie eine Familie oder Freunde, die sich während Ihrer Abwesenheit um Ihre Haustiere kümmern können? Wenn nicht, müssen Sie für Ihre Haustiere sorgen. Dies wird für Hunde, Katzen und größere Tiere teuer sein. Auch für kleine Haustiere kann Urlaubspflege teuer sein. Essential Reality Check Nr. 9 -  Verlust eines Haustieres und Leidens Manche Kinder sind sehr empfindlich und werden verstört, wenn ihr geliebtes Haustier verstirbt oder auf irgendeine Weise verloren geht. Dies ist besonders belastend, wenn das Tier infolge eines Unfalls oder einer Krankheit gestorben ist. Wie schaffen Sie das?


Die Kinder werden trauern müssen, Trauer ist ein gesunder Teil einer Verlustreaktion. Wir können jeden Tag Verluste auf eine kleine Weise erleiden, z. B. wenn wir etwas nicht bekommen, was wir wollen, dies verursacht eine Verlustreaktion und ein Teil der Heilung ist Trauer. Wenn Ihr Kind oder ein anderes Familienmitglied mit der Trauer zu kämpfen hat, schauen Sie sich das Folgende an und prüfen Sie, ob es zutrifft. Der Trauerprozess hat sieben Trittsteine, durch die sich Menschen bewegen. Ihr Familienmitglied darf sie nicht in der richtigen Reihenfolge durchgehen oder lange Zeit mit jemandem verbringen. Die Trittsteine ​​sind:  Schock, Verleugnung, Schuld, Wut, Depressionsverhandlungen, Akzeptanz.  Ihr Kind möchte vielleicht ein anderes Haustier, dies wird als Verhandlung bezeichnet. 


Wenn Ihr Kind kein anderes Haustier haben kann, brechen Sie die versteckten Verluste ab, die durch den Tod des Haustieres entstanden sind. 
Könnte es zu einem Verlust des Selbstwertes oder des Selbstwertgefühls Ihres Kindes kommen? 
Haben sie ihren einzigen Begleiter verloren? 
Hat Ihr Kind den einzigen verloren, der es gehört hat? 
Versuchen Sie im Chat, herauszufinden, wie sich Ihr Kind fühlt, und helfen Sie ihm, seine Verluste herauszufinden und dann durch gesunde Verhandlungen zur Akzeptanz zu gelangen. 
Wäre Ihr Kind in der Lage, seinen Wert oder sein Selbstwertgefühl auf andere Weise wiederzuerlangen? Vielleicht mit einem Haustier von Freunden helfen. Für manche Kinder kann es hilfreich sein, einen Begräbnisdienst zu haben, damit sie sich ordentlich verabschieden können. (Mein Sohn behielt einige Haare von seinem geliebten Hund)


Unsere Kinder haben den Tod ihrer Haustiere wirklich gut gemeistert und haben andere Haustiere bekommen, für andere Kinder, obwohl dies mehr Auswirkungen hat, müssen Sie entscheiden, wann oder ob Sie das Haustier Ihres Kindes ersetzen möchten. Essential Reality Check Nr. 10 -  Haustiere für Kinder sind großartig! Zum größten Teil sind Haustiere für Kinder ein großer Spaß. Sie sind oft eine gute Gesellschaft für Ihre Kinder, besonders wenn die Kinder einsam sind. Unsere autistische Tochter hat sich sehr verändert, seit wir uns um ihre Meerschweinchen gekümmert haben. Sie hat ein bisschen fantasievolles Spiel gewonnen, wir glauben, dass sie mit ihren Meerschweinchen spricht. Wir müssen sie jedoch mit ihnen beaufsichtigen. Kinder können viel von der Pflege von Haustieren für Kinder und von Haustieren lernen, selbst wenn sie auf natürliche Weise verloren gehen.


Hunde können die Familie dazu ermutigen, sich beim Gehen mit dem Hund zu bewegen. Alle unsere Kinder lieben ihre Haustiere.

Read more...

wie man beste Hunderassen bekommt

March 07, 2019 0


Das Leben mit einer aktiven, großen Hunderasse kann zu einer außergewöhnlich befriedigenden Erfahrung werden. Eine große Hunderasse kann jedoch für unzählige Menschen ideal werden. Die potentiellen Besitzer müssen über viele verschiedene Aspekte, einschließlich gesundheitlicher Probleme und verminderte Lebenserwartung zahlreicher großer Hunderassen, bekannt sein. Wir werfen einen Blick auf acht der berühmtesten großen Hunderassen und was Sie benötigen, wenn Sie in Betracht ziehen, eine zu kaufen ... Neufundland  Eigenschaften: Neufundländer Hunderasse ist ein starker, großer Hund, der ein großartiges Haustier für die Familie ist. Er wurde ursprünglich als Arbeitshund eingesetzt, um Holz oder Netze von Fischern für Holzfäller zu ziehen, er ist ein brillanter Schwimmer.


Gesundheitsprobleme: Das Zerreißen des Arteria-Kreuzbandes kann manchmal bei der Rasse auftreten. Aufgrund des Schweregrads dieser Art von Verletzungen kann es zu einer Operation kommen, sodass die richtige Hundeversicherung entscheidend ist. Neufundländer Hunderasse kann manchmal gefährlicher unter Gastric Torsion leiden. Dies stellt sich als ein lebensbedrohlicher Zustand heraus, bei dem sich der Magen aufgrund einer Zunahme des Gases ausdehnt und zu einer Verdrehung des Magens führen kann. Es kommt hauptsächlich bei großen Hunden vor, die eine tiefe Brust haben. Charakteristik der Dogge  : Die Dogge Dog Dogge ist ein königlicher Hund von echter Schönheit, der aufgrund seiner großen Statur von bis zu 86 cm eine noble Aura hat. Er ist so etwas wie ein sanfter Riese und verbringt gerne Zeit mit seinen Leuten.


Gesundheitsprobleme: Während seine Größe für seinen ursprünglichen Zweck als Jagdhund ein Vorteil war, kann es gesundheitsschädlich sein. Wie das Neufundland und die Magen-Torsion-Erkrankung ist auch die Hunderasse der Deutschen Dogge einem höheren Knochenkrebsrisiko ausgesetzt als ein kleinerer Hund. Zu den Anzeichen und Symptomen gehört Lahmheit, die, wenn Sie es in Ihrer Deutschen Dogge bemerken, bedeutet, dass Sie ihn sofort zu Ihrem Tierarzt bringen müssen. Irish Wolfhound  Charakteristik: Dieser enorme Hund ist 86 cm groß und damit ideal für seine konventionellen Rollen, in denen er Männer von ihren Pferden in Kriegen zieht und jagt. Dieser rauhaarige Hund hat die Fähigkeit, ein perfektes Familienhaustier für viele zu machen, dank seiner Fähigkeit, tiefe Bindungen mit seinem Besitzer aufzubauen und seinem Wunsch, in jeden Aspekt des Familienlebens involviert zu sein.


Gesundheitliche Probleme: Aufgrund der Größe der Irish Wolfhound-Hunderasse kann er auch an Knochenkrebs, Hüftgelenksdysplasie und Ellenbogen-Dysplasie leiden. Andere Zustände, die diese Rasse beeinflussen können, umfassen Herzkrankheiten, die durch den dünner werdenden Herzmuskel verursacht werden und nicht mehr in der Lage sind, sich auf geeignete Weise zusammenzuziehen. Berner  Sennenhund Charakteristik: Der Berner Sennenhund gehört zur Schweiz und ist mit bis zu 68 cm sehr groß. Er eignet sich ideal für seine konventionellen Rollen beim Ziehen von Karren und Rindern. Mit einer gutmütigen Art und langen Haaren ist er ein einladendes und warmherziges Familienhaustier.


Gesundheitsfragen: Der Berner Sennenhund ist im Vergleich zu anderen eine gesunde große Hunderasse, der Besitzer muss jedoch die möglichen Bedingungen beachten, die sich aus seiner Größe ergeben können. Diese Zustände umfassen Elbow Dysplasia, eine degenerative Erkrankung, die manchmal bei großen Hunderassen auftritt. Rottweiler  Merkmale: Die Rottweiler Hunderasse ist in mittlerer bis großer Größe zu finden. Die Rasse entstand in Deutschland, wo er Karren zog und Rinder für Metzger und Landwirte zog. Er ist geistig und körperlich hart, braucht aber eine sorgfältige Ausbildung, um seinen Besitzer als "Rudelführer" zu respektieren.


Gesundheitsfragen: Der Rottweiler ist eine der am stärksten von Hüftdysplasien betroffenen Hunderassen. Dieser Zustand kann von mild bis schwerwiegend sein. Ernste Fälle sind sehr schmerzhaft und müssen normalerweise korrigiert werden. Der Hund gehört auch zu den Rassen, die an einem angeborenen Herzfehler leiden, der auch als Aortenstenose bezeichnet wird. Leonberger  Charakteristik: Bei einer Kreuzung zwischen einem Bernhardiner, einem Neufundland und den Pyrenäen ist es kein Wunder, dass die Leonberger Hunderasse bis zu 80 cm groß sein kann. Er genießt es, in der Nähe von Menschen zu sein, und benötigt wie viele andere Hunderassen jeden Tag ungefähr eine Stunde Bewegung.


Gesundheitliche Probleme: Die Größe von Leonberger erhöht das Risiko, von Panosteitis (Knochenentzündung) und Hüftgelenksdysplasien betroffen zu werden. Dies geschieht, wenn sich die großen Knochen der Beine des jungen Hundes entzünden, was es für den Hund äußerst schmerzhaft macht, sich zu bewegen oder herumzulaufen. Bei der Leonberger Hunderasse wie bei jedem anderen Hund ist es entscheidend, die richtige Hundeversicherung zu haben, um sicherzustellen, dass Ihr Hund abgesichert ist und Sie Ihre Zeit mit jeder großen Hunderasse verbringen können. Golden Retriever-  Eigenschaften: Der Gundog wurde entwickelt, um von Jägern abgeschossenes Spiel auszuspülen, zu lokalisieren oder abzurufen. Er ist oft sehr gut trainierbar, amüsiert und hat ein angenehmes und ausgeglichenes Temperament.


Gesundheitsprobleme: Zu seinen geringfügigen Gesundheitsproblemen zählen subaortale Stenose (SAS), Hypothyreose, Ellenbogen-Dysplasie, Augenerkrankungen, Anfälle und Mastzelltumoren. In der Golden Retriever-Hunderasse finden Sie gelegentlich auch Osteosarkom. Die anderen großen Gesundheitsprobleme für den Hund sind Hunde-Hüftdysplasie (CHD), Lymphom, Hautprobleme und Hämangiosarkom. Um solche Zustände frühzeitig zu erkennen, kann ein Tierarzt bei Routineuntersuchungen Herz-, Schilddrüsen-, Hüft-, Augen- oder Ellbogenuntersuchungen empfehlen. German Shorthaired Pointer  Charakteristik: Dieser German Shorthaired Pointer ist ein sehr großer Jagdhund und ist bis zu 66 cm groß. Er hat eine Fülle von Ausdauer und Energie. Im Idealfall benötigt er mehr als zwei Stunden am Tag Bewegung mit viel freiem Laufen.


Gesundheitsprobleme: Diese Hunderasse ist anfällig für geringfügige Gesundheitsprobleme wie Hypothyreose, Magenverdrehung, Hüftgelenksdysplasie (CHD), von-Willebrand-Krankheit (CWD), Osteochondrose Dissecans (OCD), Pannus und Entropion sowie wichtige Probleme wie Lymphödem. Andere Probleme, die gelegentlich bei der Hunderasse auftreten können, sind Ektropion, Kardiomyopathie und progressive Retinaatrophie (PRA). Um einige dieser Probleme zu erkennen, empfiehlt ein Tierarzt regelmäßige Herz-, Hüft-, Schilddrüsen- und Augenuntersuchungen sowie Tests zur Überprüfung der vWD.

Read more...

Wie Sie häufige Probleme mit dem Hundetraining lösen

March 07, 2019 0


Hunde, die treuesten und gehorsamsten Kreaturen der Welt!

Wir sehen oft so schöne Beziehungen zwischen einem Hund und seinem Herrn, die selten erlebt werden. Man kann seinen Hund als den nächsten betrachten, wenn man diese Bindungsschnur beibehält.

Aber oft müssen die Hundehalter beim Trainieren oder Halten ihrer Hunde viele Probleme haben.

Diese treuen, liebevollen Haustiere zeigen nicht nur in ihren Trainingstagen Wutausbrüche, sondern auch, während sie sich fit halten.

Es kommt auch eine Zeit, in der die Besitzer der Hunde diese lebhaften Kreaturen nicht in der richtigen Weise halten können, was dazu führt, dass sie sich nicht bewegen. Und dann beginnt der Verfall dieser Haustiere.

Es ist also eine demütige Bitte an alle Leser, ihre Haustiere aus irgendeinem Grund, der keine Basis hat, niemals aufzugeben.

In diesem Artikel geht es nur darum, wie Sie die Probleme lösen können, denen Sie beim Training Ihrer Hunde gegenüberstehen, und wie Sie diese überwinden können.

Einen Hund zu trainieren und zu unterrichten ist eine schwierige Aufgabe, vor allem, wenn Sie keinen Trainer engagieren und dies alleine tun. Das allererste Problem, mit dem Sie sich beschäftigen müssen, ist das Verständnis der Stimmung Ihres Hundes. Hunde sind sehr launisch und dennoch leicht zu behandeln, wenn sie richtig behandelt werden. Daher ist es sehr wichtig, die Natur Ihres Haustieres zu kennen, bevor Sie mit dem Training beginnen. Um Ihren Hund gut zu verstehen, sollten Sie einige Zeit mit ihnen verbringen, oft mit ihnen spielen. Dies bringt Ihnen zwei näher und dieses treue Tier wird Ihnen anvertrauen. Wenn Sie die Stimmung verstehen, können Sie sie leichter füttern. Wie oft gesehen und beobachtet, weigern sie sich oft zu essen, selbst wenn sie das beste Essen erhalten, weil sie zu diesem Zeitpunkt entweder etwas anderes benötigen oder versuchen zu vermitteln, dass sie voll sind (oder in ähnlicher Weise).

Zweitens sollte man es vermeiden, die Hunde regelmäßig zu verketten, wenn man sie richtig trainieren möchte. Verkettung führt zur Entwicklung von hartnäckigem Verhalten in ihnen, was später für Sie ein Problem sein wird, wenn Sie sie trainieren. Lassen Sie stattdessen Ihre Hunde offen, wodurch sie sich wohler fühlen. Sie entwickeln Vertrauen gegenüber ihren Herren und werden ihnen immer gehorsam sein, wenn sie in Ketten gelegt werden, wann immer es wirklich erforderlich ist.

Drittens besteht das grundlegende Training der Hunde darin, sie lernen zu lassen, wo sie sich hinlegen sollen. Am Anfang kennen Hunde den Ort und die Zeit nicht, zu der sie sich ablagern müssen, und sie verschmutzen am Ende jeden Platz, den sie bekommen. Die Besitzer sollten die Fütterungszeit für sie festlegen und absichtlich mit ihren Hunden spazieren gehen, damit sie wissen, wann sie abfallen. Auf diese Weise können die Besitzer auch bei den glücklichen Vierbeinern für null Schmutz sorgen.

Es ist sehr wichtig für den Besitzer, dass seine Haustiere rechtzeitig geimpft werden. Dies gewährleistet die Sicherheit sowohl der Hunde als auch der Menschen, die sie sehen. Ein gesunder Hund überlebt mehr und handelt von allen. Daher wird es auch für andere Personen einfacher, den Besitzer beim Training des Hundes zu unterstützen.

Schließlich habe ich gesehen, wie Menschen Hunde so behandeln, dass sie schlafen und sitzen und auf den gleichen Sofas und Betten wandern, die ihre Besitzer benutzen. In einem Maße, das ein sehr inakzeptabler Teil der Ausbildung ist, da die Leute, die zu Besuch kommen werden, Sie dies möglicherweise nicht mögen und letztendlich sie möglicherweise nicht sehen können. Die grundlegende Logik dahinter ist, auch wenn Sie Ihren Hund sehr sauber und aufgeräumt halten, fällt das Fell hier und da und das kann zu schweren Infektionen und zur Ausbreitung von Viren in Ihrem Haus führen. Wenn Sie Ihren Hund verwöhnen, heißt das nicht, dass Sie ihn genauso sitzen und schlafen lassen wie Sie. Stattdessen können Sie ihnen, wenn möglich, ihren eigenen Raum geben und auf jeden Fall so viel verwöhnen, wie Sie möchten, aber auf eine Art und Weise, in der sich die Besucher auch wohl fühlen.

Ich hoffe, dass dieser ganze Artikel den Anfängern helfen kann, die gerade einen Hund in ihren Häusern haben. 
Ich glaube, dass die Ausbildung von Hunden keine Raketenwissenschaft ist, wenn Sie ihre Freunde werden und sich um sie kümmern.
Read more...

Zeichen, es ist Zeit, Tierfutter zu ändern

March 07, 2019 0

Manchmal weist ein Haustier Anzeichen einer schlechten Gesundheit auf, die nicht unbedingt auf eine Krankheit oder Krankheit zurückzuführen sind. Wenn dies der Fall ist, kann ein Tierfutterwechsel ein guter Weg sein, um sicherzustellen, dass sie die richtigen Nährstoffe erhalten. Hier sind allgemeine Anzeichen dafür, dass es Zeit für eine Änderung sein kann. Schuppiges oder stumpfes Fell So wie Fettsäuren die Haut des Menschen gesund und hydratisiert halten, kann das Futter eines Haustieres die richtigen Fettsäuren enthalten. Dies kann zu einem stumpfen oder schuppigen Fell führen. Wenn eine Katze oder ein Hund normalerweise ein seidiges und gesund aussehendes Fell aufweist, das mit der Zeit jedoch langsamer wird oder knotiger wird, kann dies ein Hinweis darauf sein, dass die genannten Fettsäuren in ihrer Ernährung fehlen. Wenn dieser Indikator erscheint, kann es hilfreich sein, ein Auge auf eine Marke zu werfen, die einen hohen Anteil an Omega-3- oder Omega-6-Fettsäuren enthält.


Müdigkeit oder Lethargie Es ist normal, dass Tiere während bestimmter Lebensphasen, beispielsweise wenn sie schwanger sind oder älter werden, Lethargie durchmachen. Wenn jedoch eine junge und sonst gesunde Katze oder ein Hund Anzeichen von übermäßigem Schlaf und mangelndem Interesse an Spielen oder anderen Aktivitäten zeigt, könnte dies ein schlechtes Zeichen sein. Dies kann das Ergebnis einer zugrunde liegenden Krankheit sein. Um dem entgegenzuwirken, kann das Auffinden von Tiernahrung mit einem hohen Anteil an Antioxidantien dem Immunsystem des Tieres helfen und die Genesungszeit beschleunigen. Es ist jedoch eine gute Idee, einen Tierarzt zu kontaktieren, bevor Sie solche Änderungen vornehmen, um sicherzustellen, dass die Lethargie kein Zeichen für etwas Ernsteres ist. Alter


Obwohl die Ernährung der Menschen im Allgemeinen in allen Lebensphasen gleich bleibt, trifft dies auf Tiere nicht zu. Glücklicherweise ist Tierfutter mit den richtigen Nährstoffen für alle Lebensphasen einer Katze oder eines Hundes ausgestattet. Welpen- oder Kätzchenfutter sind mit den Vitaminen und Nährstoffen angereichert, die für eine höhere Aktivität sowie für ein gesundes Wachstum erforderlich sind. Gleiches gilt für Tiere älterer Zeiten. Wenn ein Haustier als "Senior" betrachtet wird, das je nach Größe des Tieres etwa 5-7 Jahre beträgt, ist es eine gute Idee, ein Futter zu finden, das es ihm ermöglicht, bequem zu altern. Ältere Tiere brauchen nicht die hohen Mengen an Fett und Nährstoffen in Lebensmitteln für alle Altersklassen, und ein Übermaß davon kann tatsächlich schädlich sein. Übermäßiger Juckreiz


Wenn eine Katze oder ein Hund übermäßig juckt, ist dies meistens ein Indikator dafür, dass Flöhe oder andere Schädlinge im Fell zu Hause sind. Wie auch beim Menschen werden manche Tiere mit natürlichen Allergien geboren. Diese Allergien können sich in Magenverstimmungen äußern, sie können aber auch zu einem Juckreiz führen, der nicht verschwinden kann. In diesem Fall ist es eine gute Idee, das Tier zu einem Tierarzt zu bringen, um herauszufinden, ob eine Allergie vorliegt, und um ein allergikerfreundliches Lebensmittel zu finden, das die Reizung reduzieren kann. Zu wissen, welches Essen richtig ist, kann schwer sein, und es braucht einige Versuche, um es richtig zu machen. Das Ergebnis ist jedoch ein gesünderes und glücklicheres Familienmitglied!
Read more...