Am Morgen war Luiz stabil und in die Obhut seines Bruders entlassen worden, so Amigos de Patas Cianorte. Die Wiedervereinigung mit seinen Hunden wurde jedoch unterbrochen, als er durch eine andere Tür gehen musste. "Die Hunde waren verzweifelt", sagte Simone Ziliane, eine Freiwillige von Amigos de Patas Cianorte, der brasilianischen Veröffentlichung G1. Am Donnerstagmorgen, als Luiz entlassen wurde und mit seinem Bruder durch eine andere Tür zurückgelassen wurde, blieben die Hunde am Eingang des Krankenhauses. Einer der Freiwilligen der NGO musste Luiz im Haus seines Bruders abholen und dorthin bringen, wo die Hunde die Front verlassen mussten. “ Luiz und seine Welpen sind endlich wieder zusammen, und seine Freunde haben sich hinter einem Schatten erwiesen Zweifel, dass sie den Rücken haben, egal was.


Eine Katze oder ein Hund? Dies ist eine Frage, die seit Jahren diskutiert wurde. Hier ist eine weitere Tatsache über Hunde, die Ihre Meinung darüber ändern können, welches Haustier Sie bekommen. Sie vertrauen Ihrem Hund, aber vertraut er Ihnen? Bright Side liebt Fakten - vor allem Fakten über Tiere. Eine aktuelle Studie zeigt, dass Hunde analysieren können, wie zuverlässig eine Person ist, und wir möchten diese Informationen mit unseren Lesern teilen! Hunde als echte Detektive können uns erklären, ob wir einer anderen Person vertrauen oder nicht.


Die Studie wurde von Akiko Takaoka von der Kyoto-Universität in Japan durchgeführt. Der Wissenschaftler und seine Kollegen wollten wissen, ob ein Hund einer Person, die ihn angelogen hat, trauen würde. Die Forscher teilten das Experiment in 3 Teile. Sie wollten wissen, ob der Hund verstehen kann, ob die Person nicht vertrauenswürdig ist oder nicht.

Die Wissenschaftlergruppe behauptet, dass die Forschung potenzielle Auswirkungen auf die Verhaltensstudien von Hunden hat. Die Studie sagt uns, dass Hunde diese Welt vorziehen, sagt John Bradshaw von der University of Bristol.


In dem Experiment wiesen die Hundebesitzer zuerst auf einen Behälter mit Lebensmitteln. Der Hund würde darauf laufen. Dann würde auf einen Behälter ohne Futter hingewiesen. Die Hunde wurden ausgetrickst und näherten sich dem Behälter.

Es war bereits bekannt, dass Hunde zu einem Objekt laufen würden, auf das der Besitzer zeigen würde. Es wird angenommen, dass Hunde menschliche Gesten verstehen können. Und wenn die Gesten inkonsistent sind, kann der Hund nervös und gestresst werden.

Beim dritten Mal würden die Hunde der zeigenden Hand nicht folgen. Sie glaubten den Lügnern nicht. 34 Hunde nahmen an dem Experiment teil und alle zeigten die gleichen Ergebnisse, laut Animal Cognition Journal. Hunde würden ihre bisherige Erfahrung nutzen, um zu wissen, dass eine Person unzuverlässig ist.

Herr Takaoka plant, das Experiment mit Wölfen fortzusetzen, da sie die engsten Verwandten von Hunden sind. Das aktuelle Experiment beweist auch, dass Hunde neugierig auf Neues sind.


Es ist schon vorher bewiesen, dass Hunde unsere Gesten und Gesichtsausdrücke lesen können. Jetzt wissen wir mehr über sie und sie sind viel intelligenter als wir glauben ließen! Sie können unsere Gesten entschlüsseln und entscheiden, ob sie sozialen Hinweisen folgen wollen. Studien zeigen jedoch, dass Hunde meist in der Gegenwart leben, ohne Rücksicht auf die Vergangenheit oder die Zukunft zu nehmen.

Wenn Sie Ihren Hund in die Irre führen, wird er Ihnen nicht vertrauen oder gehorchen. Wenn dein Hund deine Freunde nicht mag, liegt in deinen Freundschaften möglicherweise etwas nicht in Ordnung?

Wie schlau ist dein Hund? Teilen Sie Ihre Geschichten mit uns in den Kommentaren!

0 comments:

Post a Comment

My Instagram