Bringen Sie Ihr Haustier mit


Die Feiertage sind eine der Hauptsaisonen für die Reise, und es ist die perfekte Zeit, um Ihr Haustier mitzunehmen. Egal, ob Sie in den Skiurlaub gehen, eine Familie besuchen oder in der Weihnachtszeit das magische Gefühl eines Schweizer Dorfes genießen möchten. Wenn Sie Ihren besten Freund dabei haben, wird die Reise noch angenehmer.

Vergessen Sie nicht, die Kennzeichnung Ihres Haustiers zu berücksichtigen, bevor Sie das Haus verlassen. Pet ID-Tags mit Ihrer CELL PHONE-Nummer sind großartig, da niemand zu Hause sein wird, um das Telefon zu beantworten. Sie sollten die zusätzliche Sicherheit eines Mikrochips für Haustiere in Betracht ziehen. Wenn Ihr Haustier von Ihnen getrennt ist, kann ein Tierheim oder ein Tierarzt den Chip lesen und dann über die Datenbank der Firma, die den Mikrochip hergestellt hat, ausfindig machen. Wenn Sie ein paar Wochen an einem Ort verbringen möchten, sollten Sie einen zweiten Pet ID-Tag mit den Kontaktinformationen zu Ihrem Aufenthaltsort erwerben.

Haustierkisten sind eine großartige Möglichkeit, um Ihr Haustier während der Fahrt im Auto sicher zu halten. Wenn ein Haustier nicht eingesperrt oder angeschnallt ist, kann sein Verhalten den Fahrer des Fahrzeugs stark ablenken. So sehr wir alle unser kleineres Haustier auf dem Schoß mögen, ist es für die Sicherheit des Haustiers, des Fahrers und der im Auto fahrenden Passagiere nachteilig. Eine Kollision kann selbst bei langsamer Geschwindigkeit ein ungezügeltes Haustier schwer verletzen. Die Sicherheit Ihres Haustieres liegt in Ihrer Verantwortung. Seien Sie sicher und schnallen Sie sie an (so wie Sie es selbst tun), oder sperren Sie sie in eine Kiste. 

Wenn es sehr warm oder sehr kalt ist, lassen Sie Ihr Haustier nicht alleine im Auto. Bereiten Sie sich darauf vor, dass Sie Wasser, Lebensmittel und Wassernäpfe im Auto haben. Möglicherweise finden Sie nicht die Marke für Tiernahrung, an die Sie gewöhnt sind.

Wenn Ihr Haustier über 15 Pfund ist und Sie mit dem Flugzeug reisen, benötigen Sie eine Kiste, die den Vorschriften der International Airline Transport Association (IATA) entspricht. Wenn Sie in einem Hotel übernachten, ist die Haustierkiste der richtige Ort, um Ihr Haustier zu verlassen, während Sie zum Abendessen gehen. Stellen Sie sicher, dass die Kiste des Tieres groß genug ist, damit Ihr Haustier aufstehen und sich umdrehen kann. Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend Nahrung und Wasser für den Zeitraum Ihrer Abwesenheit haben. Es ist auch eine gute Idee, ein absorbierendes Haustierpad im Boden der Kiste zu platzieren, das Ihr Haustier bei Unfällen trocken hält.

Kaufen Sie Ihre Kiste rechtzeitig vor Ihrer Reise, damit sich das Haustier vor Ihrer Reise daran gewöhnen kann. Pet-Kisten sind in zwei Teile erhältlich, eine Oberseite und eine Unterseite. Lassen Sie die Kiste oben stehen, und legen Sie im unteren Bereich Köstlichkeiten und Lieblingsspielzeug an. Nachdem Sie gesehen haben, dass Ihr Haustier sich wohl fühlt, bauen Sie die Kiste zusammen und lassen Sie die Tür offen. Laden Sie sie mit Lob und Leckereien ein.

Das Fliegen mit Ihrem Haustier ist heutzutage einfach. Fast alle Fluggesellschaften akzeptieren Haustiere an Bord des Flugzeugs. Sehr kleine Haustiere können oft in der Flugzeugkabine mit einer Fluggesellschaft reisen, die der Fluggesellschaft entspricht. Größere Haustiere werden als aufgegebenes Gepäck in einem speziellen Bereich des Laderaums befördert, in dem Temperatur und Druck dem in der Kabine gleichen. Weisen Sie den Kapitän des Flugzeugs unbedingt darauf hin, dass Sie ein Haustier in der Fracht haben, da er besonders darauf achten muss, dass Temperatur und Druck auf dem richtigen Niveau bleiben. Sie benötigen ein Gesundheitszeugnis, aus dem hervorgeht, dass Ihr Haustier gesund genug ist, um fliegen zu können. Buchen Sie frühzeitig, da die Fluggesellschaften nur eine begrenzte Anzahl von Haustieren pro Flug zulassen. Halten Sie sich von medizinischen Beruhigungsmitteln für Ihr Haustier fern und geben Sie ihnen stattdessen ein rein natürliches Produkt, das sie weniger ängstlich macht, z. B. ein Produkt namens Happy Traveler.

Sie werden unterwegs eine Unterkunft brauchen. Eine große Mehrheit der haustierfreundlichen Hotels, Motels und Bed & Breakfast-Hotels, in denen Haustiere gestattet sind, akzeptieren jedoch nicht immer alle Arten und Größen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Reservierung im Voraus vornehmen und nach ihrer Haustierrichtlinie fragen. Unter keinen Umständen dürfen Sie Ihr Haustier über Nacht im Auto lassen. 

Halten Sie Ihr Haustier während der Reise im normalen Zeitplan, indem Sie es füttern und es so nahe wie möglich an die normale Zeit nehmen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Vorrat an Plastiktüten mitbringen, um diese Spaziergänge mitzunehmen. Wenn Sie mit einer Katze reisen, stehen tragbare Katzenklo-Trays zur Verfügung. Stellen Sie fest, dass sich Ihr Haustier außerhalb seiner normalen Umgebung befindet, also seien Sie sicher und halten Sie es an der Leine und beobachten Sie es genau. Beruhigen Sie sie, wenn sie Anzeichen von Nervosität oder Angst zeigen.

Seien Sie rücksichtsvoll gegenüber anderen Menschen. Obwohl es viele Tierliebhaber auf dieser Welt gibt, gibt es einige, die sich bei Haustieren nicht wohl fühlen. Respektieren Sie andere, indem Sie Ihr Haustier bei Bedarf zurückhalten. 

Egal, ob Ihr Ziel Omas Haus, eine Berghütte oder ein Skigebiet in der Schweiz ist, Ihr Haustier kann Sie bei der richtigen Planung begleiten. Internationale Reiseziele erfordern spezielle Veterinärzertifikate. Wenn Sie jedoch in die meisten Länder reisen, wird Ihr Haustier nicht unter Quarantäne gestellt.

PetTravel.com bedient das reisende Haustier seit über 12 Jahren im Internet. Wir sind die größte und umfassendste Website zum Reisen mit Ihren Haustieren. Wir verfügen über mehr als 26.000 haustierfreundliche Hotels und Dienstleistungen sowie Informationen zur Einwanderung in über 190 Ländern weltweit. Wir unterstützen den reisenden Tierhalter mit Informationen, wie er das Reisen mit seinem Haustier einfach und bequem macht.

0 comments:

Post a Comment

My Instagram